Dienstag, 29. Mai 2012

トマトパン ♡ Delicious Breakfast


 Not macht erfinderisch! (◕‿-)
Das gabs heute zum Frühstück, nachdem ich kaum noch was zu Essen da hatte und man an Feiertagen bekanntlich nicht einkaufen gehen kann, hatte ich die Idee mich ein bisschen auszutoben und einfach etwas zun machen aus den Dingen die ich eben noch da hatte. So hab ich einfach einen simplen Teig gemacht und den mit lecker gewürzten Cherrytomaten und Lauchzwiebeln gefüllt, gebacken, ein bisschen von der Würzsauce drüber und Röstzwiebeln als Garnitur, fertig!
Ich nenne die kleinen Viecher "Tomatopan"  xD ha ha (Pan benutzt man unter anderem in Japan als Bezeichnung für Brot, und da ich Japanfan bin wollte ich es auch für meine Kreation benutzen)
Ich denke ich werde das Rezept demnächst noch ein bisschen verfeinern, der Teig ist noch etwas verbesserungswürdig, vielleicht poste ich es dann hier, mal schauen. Auf jeden Fall haben die kleinen Tomatopan mein Frühstück gerettet, sie waren wirklich sehr lecker gewesen ♡





Kommentare:

  1. du hast lust der blog des monats auf meinem blog zu werden? dann schau vorbei, ich würde mich freuen! ♥
    http://iamyourfuckinrolemodel.blogspot.de/2012/05/blog-des-monats.html

    AntwortenLöschen
  2. Danke :3 !!!

    Hm ne Strandempfehlung, mal überlegen!
    Wo kommst du denn her? Ich würd nämlich immer die Ostsee empfehlen (bin da aufgewachsen), weil ich hier die "strände" nicht so als Strand empfinge ://
    Was ganz schön ist, ist das Falkensteiner Ufer. Das liegt hinter Blankenese.
    Der Elbstrand ist immer viel zu voll!
    Timmendorferstrand ist auch sehr schön, aber halt auch Ostsee :3

    LG ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...